Reispasta mit Tomaten-Knoblauch-Olivenölpesto, frischen Champignons & gedämpftem Spargel

Vollbasisch & für die Eiligen – 15 Minuten Zubereitungszeit!Garniert wird das ganze natürlich nach Lust & Laune. Hier habe ich kräftigen Rucola und Brunnenkresse gewählt – Lecker! Wer mich kennt weiß, dass glutenfreie Nudeln zu meiner Standardausrüstung gehören. Statt der säurebildenden Weizennudeln, meine absolute Lieblingsalternative. Durch die Reisnudeln und das Gemüse wird dieses Gericht zu einem basischen Gaumenschmaus!

Zutaten

♥ 1 Tasse rohe glutenfreie Nudeln

♥ Eine handvoll süße Datteltomaten

♥ 2 Knoblauchzehen (Ich liebe Knoblauch!)

♥ 4 mittlere Champignons

♥ Optional: 2 Stangen weißer Spargel

♥ kaltgepresstes Olivenöl

♥ Eine handvoll Rucola

♥ Brunnenkresse

♥ Meersalz, Pfeffer

 

Zubereitung

Die glutenfreien Nudeln nach Anleitung kochen. Optional nebenher den weißen Spargel schälen und solange dünsten, bis die Nudeln fertig sind. In der Zeit Champignons, Rucola, Tomaten waschen und kleinschneiden. Knoblauchzehen in kleine Würfelchenschneiden und in einer beschichteten Pfanne auf niedriger Stufe leicht anbraten. Champignons hinzugeben und anbraten. Nach ca 5 Minuten auch die Tomaten dazugeben und erhitzen, bis sie zerfallen. Nudeln abgießen und zusammen mit den Zutaten in der Pfanne vermischen. Den Spargel kleinschneiden und dazugeben. Mit Gewürzen abschmecken und einem Schuss Öl übergießen. Last but not least den Rucola und die Brunnenkresse als Hingucker garnieren – Bon appetit!

Eure Laura

cropped-img_85348.jpg

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s